Wednesday, 19.09.18
home Gemeinschaftsgrab Feuer- & Seebestattung Bestattungsgebühren Trauerfeier
Grabstätte
Gemeinschaftsgrab
Grabbeigaben
Kindergrab
Trauerfloristik
weiteres Grabstätte ...
Bestattungsarten
Feuerbestattung
Seebestattung
Erdbestattung
Luftbestattung
weitere Bestattungsarten...
Bestattungskosten
Kosten Grabstätte
Bestattungsgebühren
Bestattungsvorsorge
Auslandsrückholgarantie
weitere Kosten ...
Vorschriften Bestattung
Bestattungsgesetz
Bestattungspflicht
Bestattungsverfuegung
Störung der Totenruhe
weitere Vorschriften ...
Todesfall
Sechswochenamt
Leichenschmaus
Trauerfeier
Todesanzeige
Planung einer Beerdigung
Trauerverarbeitung in verschiedenen Religionen und Ländern
Bekanntgabe
weiteres Todesfall ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feed
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Thanatologie - Totenversorgung

Thanatologie - Totenversorgung



Die praktische Thanatologie ist eine Form der Totenversorgung, die besonders auf Hygiene abzielt. Sie wird meist dann ausgeübt, wenn der Verstorbene vor der Beisetzung offen aufgebahrt werden soll.



Mit dieser Behandlung, auch Modern Embalming genannt, wird es möglich, dass Angehörige den Verstorbenen am offenen Sarg verabschieden können. So ist der Abschied menschlicher und durch die besondere Herrichtung behalten Angehörige den Verstorbenen in guter Erinnerung.

Die Thanatologie birgt einige Herausforderungen für deren Anwender. So muss bei einer offenen Aufbahrung die Leiche so versorgt werden, dass die Hygiene trotz fehlender Trennscheibe und ohne Kühlung gewährleistet ist. Ein Thanatologe braucht also grundlegende Kenntnisse über Chemie, Desinfektion, Bakterologie und Pathologie.

Seine Aufgabe ist es, das Äußere des Verstorbenen so natürlich und gepflegt wie möglich aussehen zu lassen. Dazu wird das Blut mit einem verwesungshemmenden Stoff versehen und ermöglicht so das würdevolle Trauern am offenen Sarg. In den USA ist es bereits ein eigenständiges Berufsbild, in Deutschland hingegen noch in den Anfängen.

Eine solche Behandlung geht zurück auf die sogenannten Sezessionskriege, bei denen getötete Soldaten in die Heimat überführt wurden. Dabei sollte den Angehörigen der Anblick der verletzten Soldaten erspart werden und daher für die Aufbahrung so behandelt, dass Verletzungen kaschiert wurden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Aufgaben Bestattungsfirmen

Aufgaben Bestattungsfirmen

Aufgaben Bestattungsfirmen Der Bestatter hat bei einem Todesfall eine wichtige Rolle in der Trauerarbeit der Angehörigen. Je reibungsloser die Bestattung abläuft und der Bestatter sich um Formalitäten ...
Bestatter-Ethik

Bestatter-Ethik

Bestatter-Ethik Unter Bestattern und Bestattungsunternehmen herrscht eine Ethik gegenüber den Verstorbenen und deren Angehörigen. Daher tragen Bestatter eine hohe Verantwortung gegenüber den ...
Bestattung